Johanniskraut

Färbepflanzen vor der Haustür: Johanniskraut

Im Juni möchte ich euch das Johanniskraut vorstellen, einer der stärksten und vielseitigsten Heil- und Färbepflanzen. Dazu könnt ihr einen Eco-Print Kit von Hey Mama Wolf und das e-Book „Botanical colours at your Fingerprint“ von Rebecca Desnos gewinnen.

Ein Platz für Wildbienen und Insekten

Waldweg zeigt, was wir für Bienen und Insekten in unseren Gärten tun können (und warum exotische Pflanzen dabei nicht hilfreich sind).

Weißdorn

Färbepflanzen vor der Haustür: der Weißdorn

Die geheimen Kräfte des Weißdorns: Oft wird er verschmäht, doch der Weißdorn hat ungeahnte Eigenschaften: Mit ihm kann man heilen und färben, und auch die Vögel freuen sich über ihn. Waldweg zeigt euch, was alles im Weißdorn steckt.

Sitzplatz mit Eiche

Mein Sitzplatz: Vier Tage im April

Schnee, Regen und Sonnenschein und viele Rehspuren: Was im April alles an meinem Sitzplatz passiert ist

Wildkräuter sammeln im Mai: Naturerfahrung nicht nur für Kinder

Im Mai ist die beste Sammelzeit für viele Wildkräuter. Waldweg zeigt euch, was ihr wo am besten sammelt und gibt Tipps für Alle, die gerne sammeln würden und sich nicht richtig trauen.

Brennnesseln

Färbepflanzen vor der Haustür: Brennnessel

Die Brennnessel: kein Unkraut, sondern ein kostbares Wildkraut, das uns ganz viele Vitamine liefert. Außerdem kann man ganz wunderbar mit Brennnesseln färben, Waldweg zeigt euch wie.

mit Pflanzen gefärbte Wolle

Mit Pflanzen färben – eine Anleitung zum Färben von Wolle und Stoffen

Wie färbe ich Wolle und Stoffe mit Pflanzenmaterialien? Das geht leichter als ihr denkt und Waldweg zeigt euch, wie ihr mit einem minimalen Aufwand wunderschöne Farben mit Pflanzen erzielen könnt.

Essbare Pflanzen im Frühling

Essbare Pflanzen im Frühling und deren giftige Doppelgänger

Endlich, der Frühling ist da! Jetzt ist es wieder Zeit, Korb und Schere einzupacken und sich in Wald und Wiesen auf die Suche nach den ersten grünen Leckerbissen zu machen. Damit keine falschen Pflanzen in eurem Korb landen, zeigt euch Waldweg die wichtigsten essbaren Pflanzen und deren giftige Doppelgänger.

Sitzplatz 27.3.18

An meinem Sitzplatz – Vier Tage im März

Mein Sitzplatz ist mein Zuhause in der Natur. Im März war es noch so richtig kalt, aber die Vögel haben schon den Frühling eingeleitet. Seltsame Funde gab es auch …

Frühlingsboten

Frühlingsboten in Wald und Wiesen. Naturverbindung zum Frühlingsanfang

Jetzt beginnt die Draußenzeit wieder. Waldweg zeigt euch, was es in Wald, Wiesen und Flur alles schönes zu entdecken und zu sammeln gibt.